Woher der Wunsch nach Totalüberwachung

Habt ihr euch auch schon gefragt, wieso ein intelligenter und engagierter Mensch, wie man eigentlich annimt dass unser Innenminister Schäuble einer ist, sich so vehement für die Beseitigung der Persönlichkeitsrechte und den Aufbau eines totalen Überwachungsstates einsetzen kann?

Eigentlich bin ich von 2 Möglichkeiten ausgegangen, zum Ersten: Ich habe überhaupt keine Ahnung von der Materie und das was ich als meinen gesunden Menschenverstand oder intuitives Empfinden für das Richtige bezeichne, versagt hier völlig. Oder zum Zweiten: Selbiges versagt bei den anderen. Nun bin ich bei Telepolis über einen Artikel gestolpert der Licht in die dunkle Angelegenheit bringen kann und mögliche Ursachen aufzeigt.

Telepolis: Schäubles Symptome >>>

2 Kommentare zu “Woher der Wunsch nach Totalüberwachung”

  1. PIC18xxxxxxxx

    Klingt eigendlich interesant, nur gibt es keine Zensur in Deutschland sonst könnte mann sich erklähren wiso der Link ins leere geht.

  2. Digger

    Ok, das mit der Zensur hätte in mein Weltbild gepasst, aber das ist in diesem Fall nicht die Ursache. Irgendwie wurde der Link geändert, ich habe ihn jetzt wieder auf die neue URL angepasst. Nach wie vor ein lesenswerter Artikel der sämtliche Aktionen dieses Herrn plötzlich erklärbar macht.

Einen Kommentar schreiben: